Zu den Heiligen Engeln Lemförde

Zu den Heiligen Engeln Lemförde

Marc Weber neuer Pastor in Lemförde

Ich heiße Marc Weber, bin 37 Jahre alt und gebürtiger Meppener. Ich bin das vierte von fünf Kindern und im Emsland groß geworden. Nach meinem Abitur 1996 am Gymnasium Marianum leistete ich in Spelle für ein Jahr meinen Zivildienst in einem Altenpflegeheim. In diese Zeit fiel meine Entscheidung, Priester werden zu wollen. So begann ich mein Studium der Theologie, mit dem Ziel Priester zu werden, 1997 in Münster und blieb dort mit einem Jahr Unterbrechung 1999/2000 anlässlich zweier Auslandssemester in Rom bis 2002. Danach sah die Vorbereitung auf die Diakonenweihe ein halbes Jahr Seminarzeit in Hamburg vor. Nach der Diakonenweihe im April 2003 durfte ich für ein Jahr in den beiden katholischen Kirchengemeinden in Emden als Diakon tätig sein und wurde schließlich im Mai 2004 zum Priester geweiht. Meine erste Stelle als Kaplan konnte ich in der Pfarreiengemeinschaft Sögel und in der Jugendbildungsstätte Marstall Clemenswerth verbringen. Zum Herbst 2007 wurde ich vom Bischof freigestellt zum Promotionsstudium in Bonn und bekam eine Beauftragung als Subsidiar der Stadtpfarreien Bad Neuenahr-Ahrweiler im Bistum Trier. Nebenbei war ich in dieser Zeit tätig als Dozent am Studienhaus St. Lambert in Lantershofen. Im Mai 2013 endete meine Freistellung zur Promotion und ich begann meine jetzige Kaplansstelle in Twistringen. Nachdem ich während meiner Zeit als Kaplan in Twistringen die noch ausstehende Beendigung meiner Doktorarbeit bewerkstelligen konnte, wurde ich nun zum 01. Mai 2015 als Pfarrer der Pfarreien Bohmte, Hunteburg und Lemförde ernannt. Ich freue mich auf diese neue Herausforderung und bin gespannt auf die Menschen, denen ich dort begegnen werde.

« zurück